94. GV der Damenriege Urdorf

Am Dienstag, 24. Januar 2017, fand im Embrisaal die 94. Generalversammlung der Damenriege Urdorf statt. Die Präsidentin Bettina Schenk, ehemals Altorfer, durfte insgesamt 52 Aktiv- und Ehren-Mitglieder sowie Gäste der Damenriege Urdorf willkommen heissen.
Dora Klingbacher, mit 92 Jahren das älteste Ehrenmitglied, wurde von der Versammlung mit einer Kerzenlaterne gewürdigt.

Nun folgten die üblichen Generalversammlungstätigkeiten. Bei den Mutationen konnten die Abgänge des Geräteturnens mit Neueintritten ausgeglichen werden. Beim Kunstturnen gab es keine Abgänge und dafür drei Neueintritte. Die Kassen der Abteilungen Damenriege und Geräteturnen haben das Jahr 2016 mit Gewinn abgeschlossen. Das Kunstturnen hatte aufgrund der sehr hohen Hallenmieten einen geringen Verlust zu verzeichnen. Der Revisorenbericht bescheinigt den Kassenwarten/innen eine saubere Buchführung. Bettina Schenk fasste in einem ausführlichen und unterhaltsam vorgetragenen Rückblick mit lustigen Bildern nochmals die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres zusammen. Die Jahresrechnungen und Budget 2017, sowie das Jahresprogramm 2017 wurden ohne Einwände einstimmig genehmigt.

Der gesamte Vorstand stellte sich zur Wiederwahl und wurde in Globo bestätigt.
Bettina Schenk (Präsidentin), Michèle Flück (Technische Leiterin und Vizepräsidentin), Flavia Altorfer (Kassierin), Melanie Baumgartner (Aktuarin), Pascale Flück und Monika Marty (Beisitzerinnen).

Dieses Jahr wurde das „Geräteturner-Mami“ Jlva Schneider zum neuen Ehrenmitglied gewählt. Sie leitet schon seit über 19 Jahren das Geräteturnen, seit 2005 führt sie die Hauptleitung und sie hat über 114 Wettkämpfe mit ihren GeräteturnerInnen bestritten und diverse GETU-Wettkämpfe als OK-Präsidentin organisiert. Mit einem rührenden Video ihrer TurnerInnen wurde sie überrascht. Die Versammlung wählte sie mit tosendem Applaus zum Ehrenmitglied der Damenriege Urdorf. Bettina Schenk übergab dem frisch gebackenen Ehrenmitglied eine grosse Vase mit Gravur. Jlva Schneider gestand allen Anwesenden, dass ihr die Worte fehlen würden und sie nie damit gerechnet hätte, eine solche Ehrung zu erhalten.

Als bester Geräteturner wurde Yves Strässle ausgezeichnet. Er ist seit 8 Jahren im Geräteturnen und hat schon viele Medaillen gewonnen. Im 2016 qualifiziert er sich im K5 als bester Zürcher für die Schweizermeisterschaften in Solothurn. Er turnte souverän und erreichte den hervorragenden 3. Platz. Im Kunstturnen wurde Jessica Gjetaj für ihren Fleiss und ausgezeichnete Leistungen, als beste Turnerin geehrt. Im 2016 hat sie als 30. der Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen eine hervorragende Platzierung erreicht. Im neuen Jahr wird sie sogar in der Kategorie P3 starten. Ein herzliches Dankeschön ging an alle Leiterinnen und Personen, welche sich im Verein über das ganze Jahr hinweg engagieren. Sie erhielten alle ein kleines Geschenk übereicht.
Der Damenriege-Präsidentin ist es auch dieses Jahr bestens gelungen, eine abwechslungsreiche, informative sowie speditive Versammlung durchzuführen. An dieser Stelle gilt Bettina Schenk ein riesiges Dankeschön für ihr grosses Engagement in diesem anspruchsvollen Amt. Zum Schluss durften alle Anwesenden das vom Teamaerobic vorbereitete Dessert-Buffet geniessen.

Wir sind alle gespannt auf ein sportliches und erlebnisreiches Turnerjahr 2017.

Melanie Baumgartner, Aktuarin

Turnfest Schüpfen

Am 11. Juni 2016 startete die Damenriege Urdorf zusammen mit dem Turnverein Urdorf am Seeländischen Turnfest in Schüpfen. Aufgrund des „Sauwetters“ hatten vorallem die Aussen-Disziplinen mühe, ihre Top-Leistungen abzurufen. Sie kämpften sich tapfer durch den Schlamm. Wir vom Aerobic turneten unsere Kür in einem leider zu kleinem abgestecktem Feld. Nichts desto trotz erturnten wir eine für Seeländische Turnfeste gute Note 🙂 –> 8.77.

Nun sind wir bereit auf das Turnfest in Wetzikon und freuen uns über das angekündigte schöne Wetter. Let’s go Girls…

93. GV der Damenriege Urdorf

Am Dienstag,19. Januar 2016, führte die Damenriege Urdorf im Embrisaal ihre

93. Generalversammlung durch. Präsidentin Bettina Altorfer durfte insgesamt 54 Aktiv- und Ehren-Mitglieder sowie Gäste willkommen heissen. Die Generalversammlung würdigte Dora Klingbacher, mit 90 Jahren ältestes Ehrenmitglied, mit einem Blumenstrauss.

Dann folgten die üblichen Traktanden der GV. Bei den Mutationen konnten die Abgänge mit Neueintritten und Übertritten von der Jugendabteilung ausgeglichen werden. Alle drei Kassen der Abteilungen Damenriege, Kunstturnen und Geräteturnen schlossen das Jahr 2015 mit Gewinn ab. Der Revisorenbericht bescheinigte den Kassenwarten/innen eine saubere Buchführung. Bettina Altorfer fasste in einem unterhaltsam vorgetragenen Rückblick nochmals die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres zusammen. Auf reges Interesse stiessen die gleichzeitig auf eine Leinwand übertragenen Schnappschüsse. Die Jahresrechnungen und das Budget 2016 sowie das Jahresprogramm 2016 genehmigte das Forum ohne Einwände einstimmig.

Der gesamte Vorstand stellte sich zur Wiederwahl und wird in globo bestätigt.

Alle Vorstandsmitglieder behalten ihre Ämter wie folgt: Bettina Altorfer, Präsidentin; Michèle Flück, technische Leiterin und Vizepräsidentin; Flavia Altorfer, Kassierin; Melanie Baumgartner, Aktuarin; Pascale Flück und Monika Marty, Beisitzerinnen.

Mit einem kurzen, durch den Vorstand vorgetragem Reim, kürte man Präsidentin Bettina Altorfer zum Freimitglied. Als beste Geräteturner/in wurde gleich eine ganze Gruppe für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Schweizermeisterschaft ausge-zeichnet. Dies sind Kim Kober und Yves Strässle im K5, Jennifer Mentner im K6, Timea Grossenbacher, Alessia Kober und Marie Goodall im K7 und Nathalie Schneider, Sandra Kaufmann und Carole Jobin in der Kategorie-Damen. Im Kunstturnen ehrte die Versammlung Valerie Strub als beste Turnerin für ihre ausgezeichneten Leistungen. Ein herzliches Dankeschön ging an alle Leiterinnen und Personen, die sich im Verein über das ganze Jahr hinweg engagieren. Sie erhielten alle ein kleines Geschenk überreicht.

Der Damenriege-Präsidentin war es auch dieses Jahr bestens gelungen, eine abwechslungsreiche, informative sowie speditive Versammlung (trotz technischen Problemen) durchzuführen. An dieser Stelle gilt Bettina Altorfer ein riesiges Merci für ihr grosses Engagement in diesem anspruchsvollen Amt auszusprechen. Zum Schluss durften alle Anwesenden das vom Volleyball-Team vorbereitete Dessert-Buffet geniessen. Den fleissigen Bäckerinnen sei herzlich gedankt.

Auf ein weiteres unfallfreies und erfolgreiches sportliches Jahr.

Melanie Baumgartner, Aktuarin

http://www.limmattalerzeitung.ch/beitrag/vereinsmeldung/93-gv-der-damenriege-urdorf-130036919

Chränzli 2015

TVU im Zeichen der Sterne!

Unter diesem Motto laden wir Dich zu unserem diesjährigen Turnerchränzli ein. Wir nehmen Dich mit auf eine Reise durch unserer Galaxie. Einsteigen und geniessen….

Wir freuen uns Dich begrüssen zu dürfen. Das solltest Du vor dem Start noch wissen:

Wann:
Samstag 28. November 20.00h
Sonntag 29. November 14.00h

Für den Hunger:
Am Samstag verwöhnen wir Dich vor dem Start mit einem Menü für CHF 18.-. Poulet geschnetzeltes, Kartoffelstock und Gemüse. Zudem bieten wir diverse kleine Snacks an.
Am Sonntag bieten wir dir ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Snacks an.

Ticketpreise:
Samstag CHF 20.- pro Person / zwischen 5 und 16 Jahren CHF 5.- / jüngere Zuschauer geniessen die Reise kostenlos.
Sonntag CHF 10.- pro Person / zwischen 5 und 16 Jahren CHF 5.- / jüngere Zuschauer geniessen die Reise kostenlos.

Ticketvorverkauf:
Der Tickervorverkauf bieten wir nur für die Reise vom Samstag 28. November an. Jeweils am Samstag, 14. und 21. November von 10.00 -16.00 Uhr im Foyer der Zentrumshalle Urdorf.

Abendkasse:
Samstag 28. November ab 18.00 Uhr
Sonntag 29. November ab 12.00 Uhr

Türöffnung:
Samstag 28. November ab 17.30 Uhr
Sonntag 29. November ab 12.30 Uhr

2er Aerobic am Einzelwettkampf in Weiningen

Seit dem Turnfest in Urdorf 2006 startete diese Jahr wieder einmal ein 2er Aerobic mit Sabrina Hnilicka und Pascale Flück im Einzelwettkampf am Turnfest Weiningen. Stolz präsentierten sie der Urdorfer-Schar die einstudierte Choreography. Das Ziel eine 9.00. Dank der super Unterstützung des „Fanclubs“ erturnten sie eine stolze 9.03.

OD0lZs4UA3Sohe0QTfe63OC7PdqCBEeUJtUbdrbw6E4,zqxQHxcoTnB0MLd5HcOJDWWzvUEjpdIyOFPKwQRub0U

H1akIuvOQYa2fhitwwEMQynATabKb_8sp0wZxYMeS_Q,dpdiTkFEddwgGo3Oo62LtlrCS73_ss34cJaohZ_LXnc

Das nächste Ziel –> Die Schweizer Meisterschaften im November 2015.

Turnfest Büren an der Aare – 13. & 14.06.2015

Am 13. Juni 2015 startet der TV Urdorf am Seeländischen Turnfest in Büren an der Aare, wie jedes Jahr im 3-teiligen Vereinswettkampf. Das Teamaerobic Urdorf startete im ersten Wettkampfteil. Auf einer super Bühne mit grosser Unterstützung des TV Urdorf konnten wir unser Können unter Beweis setzen. Dies gling uns super! Mit der Note 8.48 sind wir von Total 27 Aerobic Gruppen achte und in unserer Stärkenklasse sogar zweiter. Vielen Dank für den super Einsatz! Das Leiterteam ist super stolz auf euch und wir freuen uns sehr auf das Turnfest Weiningen.

 

„DAMERIEGE URDORF… BIS ZUM SCHLUSS“

 

Turnfest-Startzeiten Damenriege Urdorf

IMG_4746

Seeländische Turnfest 2015 – Büren an der Aare

Samstag, 13. Juni 2015
Am seeländischen Turnfest startet die Teamaerobic-Gruppe, bestehend aus 14 Frauen, mit dem Turnverein zusammen im 3-teiligen Vereinswettkampf. Das Teamaerobic wird um 12.20 Uhr ihr Können unter beweis stellen und auf nette Kampfrichter/innen hoffen, da die Zürcher bei den Berner nicht immer so beliebt sind J. Wir geben alles…!!!

Regionalturnfest – Weiningen

Sonntag, 28. Juni 2015
Am Sonntag startet, seit ein paar Jahren wieder einmal, eine 2er Aerobic Gruppe mit Sabrina Hnilicka und Pascale Flück im Einzelwettkampf von 12.00 – 16.00 Uhr. Die genaue Startzeit ist leider noch nicht bekannt.

Samstag, 4. Juli 2015
Am Samstag startet die Teamaerobic-Gruppe mit dem Turnverein Urdorf zusammen im Vereinswettkampf. 14 Frauen zeigen um 09.50 Uhr die einstudierte Aerobic-Choreographie. Wir freuen uns auf viele Zuschauer J. Ist ja nicht weit von Urdorf.